Navigation

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte

Herzlich willkommen auf der Seite des Lehrstuhls

Römischrechtliches Seminar im SoSe 2021

Liebe Studierende,

im SoSe 2021 bietet der Lehrstuhl allen Interessierten ein römischrechtliches Seminar zum Thema „Römische Schadensrechte?“ an.

Alle weiteren Hinweise sowie das Thema finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch unser Merkblatt für die Anfertigung der studienbegleitenden wissenschaftlichen Arbeit

Teilnahmeinteressierte wenden sich bitte an das Sekretariat des Lehrstuhls.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vorlesungen WS 2020/21

Liebe Studierende,

ab sofort können Sie den Vorlesungen Einführung in das BGB/BGB-AT sowie Römische Rechtsgeschichte im Wintersemester 2020/21 auf StudOn beitreten. 

Die Vorlesungen müssen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie weiterhin digital stattfinden und werden ab den jeweiligen Vorlesungsterminen abrufbar über StudOn sein.

Wir wünschen Ihnen – trotz der gegebenen Umstände – einen guten Semesterstart!

Erbrecht-Klausur

Liebe Studierende,

hier finden Sie den Lösungsvorschlag zur Klausur im Erbrecht. Sie können sich jederzeit bei Fragen diesbezüglich an Herrn Jan Gadinger oder Frau Susanne Zintl wenden.

 

Remonstration:

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit zur Remonstration. Bitte beachten Sie hierfür die Hinweise.

Die Frist zur Remonstration läuft bis zum 23.10.2020 16:00 Uhr. 

Ferienhausarbeit im Zivilrecht für Anfänger

Liebe Studierende,

den Sachverhalt der Ferienhausarbeit finden Sie ab dem 18.08.2020 unter Studon -> Lehrstuhl Prof. Dr. Spengler oder hier auf der Homepage. Hier finden Sie die aktualisierten Hinweise für die Hausarbeit. 

Bitte beachten Sie für die Teilnahme ebenfalls die Anmeldung über meincampus, sofern Sie Bachelor-Student sind (Prüfungsnummer 75602).

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Bearbeitung!

Römischrechtliches Seminar im WS 2020/21

Liebe Studierende,

im WS 2020/21 bietet der Lehrstuhl allen Interessierten ein römischrechtliches Seminar an.

Unser Seminar will sich dem Verhältnis von Adoption und Erbrecht in den römischen Rechtstexten und der lateinischen Literatur widmen. Dabei wird auch die Frage nach den einer Adoption zugrundeliegenden Motiven (Stichwort: Kaisernachfolge) eine Rolle spielen und sich die Frage nach der Wirksamkeit von Verträgen zur Regelung der Erbfolge stellen.

Alle weiteren Hinweise sowie das Thema finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch unser Merkblatt für die Anfertigung der studienbegleitenden wissenschaftlichen Arbeit

Teilnahmeinteressierte wenden sich bitte an das Sekretariat des Lehrstuhls.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Hedi Sill im Ruhestand          

Mit Ablauf des 31.10.2019 ist Hedi Sill in den Ruhestand eingetreten. Sie hat über 25 Jahre als Sekretärin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte gewirkt. In all diesen Jahren hat sie nicht nur die Geschäfte des Lehrstuhls perfekt organisiert, sondern vor allem durch ihre Menschlichkeit und Herzlichkeit die Atmosphäre am Lehrstuhl entscheidend geprägt. Sowohl für die Anliegen der Studierenden als auch für die der aktuellen wie ehemaligen Mitarbeiter hatte sie stets ein offenes Ohr.

 

 

Das gesamte Lehrstuhlteam dankt Dir, liebe Hedi, und wünscht eine erfüllte Zeit mit der Familie, viel Glück und Gesundheit in der bevorstehenden neuen Lebensphase. Wir vermissen Dich schon jetzt!

Hans-Dieter Spengler und das Lehrstuhlteam